Your search results

Antalya

Antalya ist eine türkische Großstadt am Mittelmeer. Heute wird die Gegend wegen der langen Sandstrände auch Türkische Riviera genannt. Antalyas Altstadt liegt größtenteils oberhalb einer Steilküste. Der bedeutende Seehafen im Süden der Stadt grenzt an den Konyaaltı-Strand.

Antalya ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, von deren Einwohnern rund die Hälfte in der Stadt Antalya wohnt. Heute ist Antalya der Mittelpunkt eines schnell wachsenden Tourismuszentrums an der Türkischen Riviera und wird von jährlich mehr als 2,5 Millionen Touristen besucht wird. Es leben über 20.000 Dauerresidenten in der Region.

In den zahlreichen neuen Vororten rund um Antalya wird der Wohnungsbau nach modernen Standards vorangetrieben. Nahezu jede dieser Vororte hat eine Moschee und ein Einkaufszentrum sowie eine gute Verkehrsanbindung zum Zentrum.

Der Flughafen Antalya ist Ziel zahlreicher Urlaubsflüge. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Touristenzentren Belek, Manavgat und Alanya im Osten sowie Kemer im Westen.

Hadrianstor

Das repräsentative Hadrianstor (türkisch: Üçkapılar = „die drei Tore“) in der türkischen Mittelmeermetropole Antalya, dem antiken Attaleia, ist eine der ältesten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das in die Stadtmauer integrierte und von zwei Türmen flankierte Ehrentor wurde anlässlich eines Besuchs des römischen Kaisers Hadrian erbaut.

 

Yivli-Minare-Moschee
Das Yivli Minare wurde wahrscheinlich zur Zeit des Seldschuken-Sultans Kai Kobad I. gebaut (vielleicht 1226/1227) und gehört damit zur älteren Moschee. Dieses Minarett ist heute ein Wahrzeichen von Antalya geworden. Das 38 Meter hohe Minarett ist aus Ziegelsteinen in Säulenform gebaut. Der Sockel ist aus Stein. Das Minarett ist teilweise mit blauen Fliesen dekoriert. Die Moschee besitzt sechs Kuppeln, die auf von 12 Säulen getragenen Bogen ruhen.

Kontaktaufnahme

  • Advanced Search

    € 20,000 bis € 600,000

    More Search Options